Quiflex®-Fugen im VDMA-Hoch­­regal­­lager

Das Problem

Ab einer bestimmten Größe können Böden in Hochregallagern aus bauphysikalischen Gründen nicht mehr fugenlos hergestellt werden. Aufgrund der starken Belastung durch die harte Vulkolanbereifung der Schmalgangstapler findet man im Bereich konstruktiver Fugen häufig Ausbrüche im Fahrbereich. Ebenfalls gehören Kabelbrüche an der Induktionsschleife zum alltäglichen Problem. Regelmäßige Betriebsstörungen und daraus resultierender ständiger Sanierungsbedarf an diesen Stellen ist die Folge.

In Schmalgang- und Hochregallagern werden erhebliche Anforderungen an Bodenebenheit und Laufruhe der Flurförderfahrzeuge gestellt. Insbesondere quer zum Gang verlaufende Dehnfugen im Hallenboden stellen einen erheblichen Störfaktor dar. Der durch die Fugen erzeugte Störimpuls überträgt sich auf den Stapler und verursacht dort ein gefährliches Aufschaukeln. Unweigerliche Folge ist die Drosselung der Geschwindigkeit, im schlimmsten Fall der Ausfall des Staplers.

Die Lösung

Die QUIFLEX® Flüssigfuge wird in Hochregallager-Gängen als hochbelastbare und dauerelastische Fugenlösung vor Ort maßgeschneidert eingebaut und kann an die örtlichen Gegebenheiten perfekt angepasst werden. Die vollständig erschütterungsfreie Überfahrt ohne jegliche Kanten, Risse oder Fugenschlitze ist dauerhaft wartungsfrei gewährleistet.

Quiflex®-Fugen im VDMA-Hoch­regal­lager

Das Problem

Ab einer bestimmten Größe können Böden in Hochregallagern aus bauphysikalischen Gründen nicht mehr fugenlos hergestellt werden. Aufgrund der starken Belastung durch die harte Vulkolanbereifung der Schmalgangstapler findet man im Bereich konstruktiver Fugen häufig Ausbrüche im Fahrbereich. Ebenfalls gehören Kabelbrüche an der Induktionsschleife zum alltäglichen Problem. Regelmäßige Betriebsstörungen und daraus resultierender ständiger Sanierungsbedarf an diesen Stellen ist die Folge.

In Schmalgang- und Hochregallagern werden erhebliche Anforderungen an Bodenebenheit und Laufruhe der Flurförderfahrzeuge gestellt. Insbesondere quer zum Gang verlaufende Dehnfugen im Hallenboden stellen einen erheblichen Störfaktor dar. Der durch die Fugen erzeugte Störimpuls überträgt sich auf den Stapler und verursacht dort ein gefährliches Aufschaukeln. Unweigerliche Folge ist die Drosselung der Geschwindigkeit, im schlimmsten Fall der Ausfall des Staplers.

Die Lösung

Die QUIFLEX® Flüssigfuge wird in Hochregallager-Gängen als hochbelastbare und dauerelastische Fugenlösung vor Ort maßgeschneidert eingebaut und kann an die örtlichen Gegebenheiten perfekt angepasst werden. Die vollständig erschütterungsfreie Überfahrt ohne jegliche Kanten, Risse oder Fugenschlitze ist dauerhaft wartungsfrei gewährleistet.

Die Vorteile

Höherer Lagerdurchsatz und volle Fahrgeschwindigkeit

Einhaltung aller Bodenebenheitsanforderungen nach DIN 15185, VDMA etc.

Kunststoffbasierend und schleifbar

Keinerlei Risse, Kanten oder Fugen in der Oberfläche

Vollständig erschütterungsfrei überfahrbar

Verringerung der Erschütterungsbelastung für Mensch und Maschine

Verringerung der Wartungskosten an Flurförderfahrzeugen

Verringerter Reifenverschleiß

Eliminierung des Unfallrisikos

Ich interessiere mich für:

14 + 7 =